Mushroom – prints for John Cage

Mushroom –
prints for John Cage

series 1  
oyster-mushrooms

John Cage bediente sich in vielen seiner Kompositionen des „I Ging“.

Außerdem liebte er Pilze.

So schuf ich ein Raster aus waagrechten und senkrechten Linien, legte mit Hilfe des I Ging jeweils 3 Punkte fest und bestimmte wiederum nach dem Zufallsprinzip die Richtungen, in die sich die Linien bewegen sollten.

Ich zerschnitt Austernpilze und nutzte sie als Tuschepinsel.

Die weitere Ausführung bestimmte ich durch die Auswahl der Pilze, die Länge der Pilzstriche und deren Farbintensität.

Jedes Blatt ist mit Stempel signiert.

Hans-Dieter Russ  2003